Der Kennedy-Fotograf Jacques Lowe
GeschichtsFORUM

Der Kennedy-Fotograf Jacques Lowe – Eine Schildgener Freundschaft war lebensrettend für einen jüdischen Kölner Jungen

Ausstellung des Ökumenischen Begegnungscafés Himmel un Ääd

In Köln groß geworden, wanderte Jascha Lülsdorf Ende der 1940er Jahre nach Amerika aus, nannte sich fortan Jacques Lowe und wurde als Fotograf berühmt. Er begleitete John F. Kennedy während dessen Wahlkampagne und späterer Präsidentschaft, wurde dabei ein Freund der Kennedy-Familie und ging in deren Wohnsitzen wie auch im Weißen Haus ein und aus.

Gezeigt wird die Ausstellung – sofern es die pandemische Lage erlaubt und das Café wieder öffnet – vom 15. Juni bis einschließlich 10. Juli dienstags bis freitags von 9 Uhr bis 17 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 13 Uhr im Begegnungscafé Himmel un Ääd, Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach-Schildgen. Kuratiert wurde die Ausstellung des Himmel un Ääd e. V. von Ulli Poggel, Redakteur der ehemaligen Stadtteilzeitung „Dorfplatz“.

Der Vortrag von Ulli Poggel zur Ausstellung findet im Rahmen einer Finissage am 3. Juli um 13 Uhr im „Himmel un Ääd“ statt.

Ein Videodokumentation zur Fotoausstellung finden Sie hier:

15. Juni bis 10. Juli 2021
Hier anmelden

Finissage:
Samstag, 03.07.2021
13 Uhr im Begegnungscafé Himmel un Ääd

Ort:
Begegnungscafé Himmel un Ääd
Altenberger-Dom-Str. 125
51467 Bergisch Gladbach (Schildgen)

Öffnungszeiten:
dienstags bis freitags 9-17 Uhr,
samstags 9-13 Uhr