18. Mai bis 1. Juli 2021

FORUM OSTWEST XIV
Jüdisches Leben in
Deutschland

18. Mai bis 1. Juli 2021

2021 wird bundesweit 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland gefeiert. Auch das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises gedenkt gemeinsam mit dem Katholischen Bildungswerk des Rheinisch-Bergischen Kreises dieses Jahr im Rahmen eines zentralen DiskussionsFORUMs der Geschichte und der Vielfalt jüdischen Lebens in Ost und West.

Die Vortragsreihe lenkt 2021 den Fokus auf verschiedene jüdische Strömungen. Der Blick richtet sich auf Regionales, Internationales, aber auch auf Überzeitliches, auf Stereotypien und Klischees. Verschiedene Richtungen des Judentums werden ebenso wie die Geschichte von Migration, Assimilation und Abgrenzung gezeigt und diskutiert.

Das DiskussionsFORUM wird begleitet von einem vielfältigen Kulturprogramm. Wir laden herzlich zu Ausstellungen, einem Themenrundgang, Filmen, einer Autorinnenlesung, Puppentheater sowie einer Podiumsdiskussion ein.

Die gesamte Veranstaltungsreihe soll jüdisches Leben in Deutschland in Vergangenheit und Gegenwart näherbringen. Sie ist auch als Beitrag zu Aufklärung und Dialog und als Signal gegen Antisemitismus im Sinne einer vielfältigen Gesellschaft zu verstehen.

Grenzen zwischen Ost und West zu überwinden, Brücken zu bauen und sich zu begegnen – das ist das Ziel des seit 1992 bestehenden FORUM OSTWEST des Rheinisch-Bergischen Kreises.

Mit diesem Programm ist FORUM OSTWEST Teil des bundesweit ausgerufenen Jubiläumsjahres #2021JLID unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

Veranstalter des XIV. FORUM OSTWEST ist das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises gemeinsam mit dem Katholischen Bildungswerk des Rheinisch-Bergischen Kreises.
In Kooperation mit der Gedenkstätte Bonn, der Kirche St. Engelbert (Pfarrei St. Laurentius Bergisch Gladbach), dem Kunstmuseum Villa Zanders, dem Ökumenischen Begegnungscafé Himmel un Ääd, der Pfarrgemeinde Herz Jesu in Schildgen, dem Theater im Puppenpavillon sowie der VHS Bergisch Gladbach.

DiskussionsFORUM DiskussionsFORUM

Vortragsreihe
Diskussion mit Publikum im Anschluss

DiskussionsFORUM

Das zentrale DiskussionsFORUM ist das Herzstück des XIV. FORUM OSTWEST. Gemeinsam mit vielen Expertinnen und Experten gehen wir der Kultur- und Migrationsgeschichte des Judentums nach.

Mehr erfahren
GeschichtsFORUM GeschichtsFORUM

Biographische Ausstellungen

GeschichtsFORUM

Die Ausstellungen der Bonner Gedenkstätte und des Ökumenischen Begegnungscafés Himmel un Ääd zeigen exemplarisch das Leben jüdischer Familien und Menschen im Rheinland und in Schildgen.

Mehr erfahren
ExpeditionsFORUM ExpeditionsFORUM

Rundgang:
Jüdisches Leben in Zündorf

GeschichtsFORUM

In diesem Rundgang durch das nahe Zündorf begeben wir uns auf Spurensuche nach jüdischem Leben auf ehemaligem Gebiet des Rheinisch-Bergischen Kreises.

Mehr erfahren
BildFORUM BildFORUM

Filmreihe „Jüdische Lebenswelten“

BildFORUM

Die Filmreihe des Katholischen Bildungswerkes erzählt fiktionale und reale jüdische Lebensgeschichten und jüdische Geschichte in Ost und West. Alle Protagonisten begeben sich auf Reisen – in die eigene Vergangenheit, zu Gemeinde und Verwandten, zu Abgründen und Sinnsuche – und letztlich zu sich selbst.

Mehr erfahren
GesellschaftsFORUM GesellschaftsFORUM

Podiumsdiskussion

GesellschaftsFORUM

Diese Podiumsdiskussion knüpft an die zeitaktuelle Diskussion und die Forderung nach einer radikalen Vielfalt an, die unter anderem durch den 2018 erschienen Schlachtruf von Max Czollek mit seinem „Desintegriert Euch!“ begründet worden ist. So stellt sich den Diskutanten die Frage, wie wir gemeinsam Gesellschaft gestalten können.

Mehr erfahren
LiteraturFORUM LiteraturFORUM

Autorinnenlesung

GesellschaftsFORUM

Die Autorin und Schauspielerin Marina Frenk liest aus ihrem Debütroman, in dem eine jüdische Familien- und Migrationsgeschichte erzählt wird. Es geht in dem beeindruckenden Erstling aber auch um Künstlertum, Liebe und Elternschaft. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Luisa Banki, Bergische Universität Wuppertal.

Mehr erfahren
KunstFORUM KunstFORUM

Kunstausstellung

KunstFORUM

Das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises lädt in Kooperation mit dem Kunstmuseum Villa Zanders zum Abschluss des XIV. FORUM OSTWEST einen Künstler und eine Künstlerin ein, sich dem diesjährigen Thema des FORUMs anzunähern und künstlerische Positionen zu entwickeln.

Mehr erfahren
SchulFORUM SchulFORUM

Puppentheater

SchulFORUM

Das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises macht auf das Angebot der Piccolo Puppenspiele / des Theaters im Puppenpavillon aufmerksam und vermittelt gerne den Kontakt. „Der Golem. Joschi und der Mann aus Lehm“ ist ein eigens für das Jubiläumsjahr entwickeltes Theaterstück nach der alten jüdischen Legende, die in Prag spielt.

Mehr erfahren
Exkurs Exkurs

Warum der Fokus „Ost“?

SchulFORUM

Im Jahr 2021 kann jüdisches Leben in Deutschland auf eine 1700-jährige Geschichte zurückblicken. Darum ist bundesweit das Themenjahr „2021 – Jüdisches Leben in Deutschland“ ausgerufen worden. Der Fokus des Jubiläums liegt somit auf der deutsch-jüdischen Geschichte.

Mehr erfahren



Kooperationspartner Forum OstWest 2021