GeschichtsFORUM

Die Klabers – Geschichte einer jüdischen Familie aus dem Rheinland.
Ausstellung der Gedenkstätte Bonn
.

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ließ sich die Familie Klaber in Zülpich nieder. Zwei Generationen später waren die Mitglieder von Moses Klaber großer Familie, deren Mitglieder in verschiedenen Leitberufen des Landjudentums etabliert. Im Kaiserreich waren sie nunmehr rechtlich gleichgestellte Bürger; sie dienten als Soldaten im Ersten Weltkrieg, Patriotismus und jüdischer Glauben bestimmten ihr Leben. Einige erlangten bescheidenen Wohlstand, bevor sie, unter der NS-Herrschaft ihrer bürgerlichen Rechte beraubt, ausgegrenzt und verfolgt wurden. Die meisten Mitglieder der Familie Klaber wurden deportiert und ermordet, nur wenige überlebten. Margot Epstein, 1921 geboren und aufgewachsen in Bonn, konnte bei ihrer Flucht 1939 nach Großbritannien und weiter in die USA viele persönliche Fotos der Familie retten. Sie erhielt noch bis 1942 Briefe von ihrer Mutter und Familienangehörigen, die im besetzten Polen lebten. Die Ausstellung erzählt anhand ihrer Fotos und persönlicher Dokumente die Geschichte der Familie Klaber im Rheinland, in Polen und in der ganzen Welt.

Eine Ausstellung der Gedenkstätte Bonn mit freundlicher Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen.

Sofern die VHS im Juni immer noch geschlossen ist, muss diese Ausstellung leider entfallen. Der Vortrag von Astrid Mehmel am 2. Juni findet digital statt.

FORUM NEWSLETTER: Die aktuelle Situation kann dazu führen, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben. Wir bieten Ihnen mit unserem Newsletter zur Veranstaltungsreihe die Möglichkeit, Sie immer auf dem Laufenden zu halten. Tragen Sie sich hier in unseren Verteiler ein.

In Kooperation mit: Gedenkstätte Bonn und VHS Bergisch Gladbach

Gedenkstätte Bonn und VHS Bergisch Gladbach
Mittwoch, 02. Juni 2021

Digitaler Einführungsvortrag

Hier anmelden

Ausstellungszeitraum:
02.06. bis 09.06.2021

Ort:
VHS Bergisch Gladbach
Foyer 1. Etage
Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach

Öffnungszeiten:
montags bis freitags, 8 bis 21 Uhr